Logo bild
 
 
 
 
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

07.11.2010: Demo in Dannenberg - Es waren so viel wie nie!
Demo in Dannenberg

Mit sechs Bussen sind die Atomkraftgegener aus dem Münsterland nach Dannenberg gestartet und haben zur sicherlich größten Demonstration im Wendland beigetragen. In Dannenberg waren es dann 400 Busse. Zum ersten mal war auch ein Bus aus dem Kreis Coesfeld, den die Grünen organisiert hatten, dabei.

Im Bus befand sich eine bunte Gruppe aus Menschen, die früher schon mal dabei waren und Leuten jeden Alters, die nun ihren Protest Gehör verschaffen wollten. Nach dem unvermeidlichen und ausgiebigen Stau und einem einstündigen Fußmarsch durch die Felder, der schon einer Demonstration glich, erwartete die Reisegruppe ein Meer von gelbroten und grünen Fahnen. Es herrschte generationsübergreifend Volksfest- und Partystimmung auf dem nassen Maisacker. Trotzdem war die Stimmung kämpferisch." Die Leute sind sauer. Der Beschluss der Bundesregierung, den mühsamm errungenen Atomkonsens aufzukündigen, die Laufzeit der Atomkraftwerke zu verlängern und damit noch mehr Atommüll zu erzeugen, erzürnt ungemein. Die Idee mit massiven Polizeieinsatz den Atommüll hier im Wendland in einem unsichern Salzstock entsorgen zu wollen, ist einfach absurd. Es gibt weltweit keine sicheren Endlagermöglichkeiten" so Richard Dammann, Sprecher der Grünen Kreis Coesfeld am Rande der Demonstration.

Demo in Dannenberg
  zurück
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün