Logo bild
 
 
 
 
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

23.01.2011: Demo in Berlin - Breites Bündnis fordert Wende in der Landwirtschaftspolitik
Demo in Berlin
Aus Protest gegen Massentierhaltung und Gentechnik sind in Berlin die Menschen auf die Strasse gegangen. Dabei waren die Grünen aus dem Kreis Coesfeld und Mitglieder der Bürgerinitiative zur Werterhaltung der Region Billerbeck, die mit einem voll besetzten Bus nach Berlin fuhren. Trotz des frühen Starts um 5.00 Uhr in Billerbeck herrschte auf der Fahrt im Bus eine gute Stimmung. Zum ersten mal wurde gegen die verfehlte Politik der Massentierhaltung, die vor allem das Münsterland hart trifft, in Berlin auf die Straße gezogen.
Demo in Berlin
Bei der bislang größten Demonstration dieser Art zogen Bauern, Umweltschützer, Imker und Verbraucher gemeinsam vom Berliner Hauptbahnhof zur Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor. Mit 60 Bussen, Zügen und über 50 Traktoren waren Tausende Menschen aus dem ganzen Bundesgebiet zu der Demonstration angereist. Getragen wurde die Veranstaltung von Bauern- und Umweltverbänden sowie Bürgerinitiativen gegen Massentierhaltung und Gentechnik. Anlass der Demonstration unter dem Motto «Wir haben es satt - Nein zu Gentechnik, Tierfabriken und Dumpingexperten» war die von der Bundesregierung ausgerichtete Agrarministerkonferenz.
Demo in Berlin
Auf der Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor wurde als Konsequenz aus dem Dioxin- und anderen Lebensmittelskandalen gefordert, Bundesregierung und EU sollten statt der Agrarfabriken die bäuerliche Landwirtschaft fördern.
  zurück
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün