Logo bild
 
 
 
 
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

Bus zur Antinazidemo nach Dortmund 01. September
Dortmund nazifrei

Dortmund, die drittgrößte Stadt des Landes, soll zum ständigen Aufmarschgebiet der Rechtsextremen bundesweit werden.  Denn bereits zum 8. mal marschieren Rechtsradikale am 1. September, dem Antikriegstag, durch Dortmund.

"Nach dem Bekanntwerden der NSU-Anschläge im letzten Jahr und auch dem aufgedeckten Nazi-Mord an einem Bürger in Dortmund  sind die Präsenz der Nazis in Dortmund und ihre menschenfeindlichen Parolen eine noch unerträglichere Belastung für jeden Demokraten. Wir wollen was dagegen tun." so Richard Dammann, Sprecher der Grünen im Kreis Coesfeld.

Um Widerstand zu leisten, ruft die Grüne Jugend zusammen mit dem Kreisverband der Grünen für den 1. September zur Gegendemonstration "Dortmund nazifrei" auf und organisiert einen Bus aus dem Kreisgebiet. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zur Mitfahrt eingeladen.


Zustiegmöglichkeiten sind am Samstag, den 01. September
um 9.00 Coesfeld, Bahnhofsvorplatz,
um 9.25 Uhr Nottuln, Rhodeplatz,
um 9.50 Senden, Busbahnhof,
um 10.15 Ascheberg, Bahnhof.

Die Rückfahrt ist für 16.00 Uhr geplant. Der Kostenbeitrag beträgt 10.- Euro, ermäßigt 5.- Euro. Anmeldungen werden unter der Emailadresse: post@gruene-coe.de oder der Rufnummer  0176 800 933 52 erbeten .

  zurück
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün