Logo bild
 
 
 
 
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

12.12.2012: Einstand im Ausschuss – von Lars Reichmann

Eine Ausschusssitzung des Kreistages ist wie Segelfliegen. Zuerst ein Katapultstart: die feierliche Vereidigung. Dann dominiert sanftes Dahingleiten unterbrochen von ruppigen Turbulenzen. Ich war am 06.12.12 zum ersten Mal dabei – im „Ausschuss für Finanzen, Wirtschaftsförderung und Kreisentwicklung“.

Das sind die ersten Eindrücke aus dem Kreistag: Verwaltung und Vorsitz sind gut vorbereitet und leiten freundlich aber bestimmt durch Vorlagen und Paragraphen. Nachfragen werden bereitwillig auch aus der zweiten Reihe beantwortet, in der quasi das Backoffice der Kreisverwaltung sitzt. Als Reaktion auf kritische Vorschläge von Grünen oder SPD gibt es dann möglicherweise eine Antwort aus der Mehrheitsfraktion CDU – die Mühe freundlich zu sein spart man sich schon mal geflissentlich. Man spart eben dort, wo man kann. Aber eine spitze Bemerkung sitzt dann doch noch drin. Den Igel lässt man nicht in der Tasche – man wirft ihn lieber. Dabei befindet man sich in der Mehrheitsfraktion in sehr komfortabler Mehrheit: Das sollte doch milde stimmen! Aber funktioniert Arbeitsteilung nicht so? Es gibt gute und es gibt böse Bullen. Ist der Böse gemein, dann sieht man dem Guten auch schon mal etwas nach. Eine spannende Veranstaltung ist eine solche Sitzung allemal. Dafür sorgen die Fraktionsvorsitzenden der Opposition. Bei uns ist das Norbert Vogelpohl. Und bewegen können wir Grünen auch etwas. Man sollte mal genau hinschauen!

Ich freue mich sehr, sachkundiger Bürger in einem Ausschuss des Kreistages zu sein. Es war ein spannender und feierlicher Tag für mich mit einem zuvorkommenden Empfang durch die Verwaltungsspitzen und einer netten Begrüßung seitens der Kreispolitiker. Politik ist eben doch besser als Fußball!

  zurück
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün