Logo bild
 
 
 
 
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

22.10.13: Pressemitteilung der Grünen im KV Coesfeld zum Bundesparteitag
BDK

Das Foto zeigt die beiden Delegierten Eckart Grundmann (links) und Jöran Kortmann, die beide aus Lüdinghausen stammen.

„Harmonisch, so verlief nach übereinstimmender Einschätzung von Eckart Grundmann und Jöran Kortmann die Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen in Berlin. Die beiden Lüdinghauser vertraten den Coesfelder Kreisverband auf dem jüngsten Parteitag, auf dem die Bewertung und Aufarbeitung der Bundestagswahl im September und die Neuwahl des Bundesvorstandes auf der Tagesordnung stand. Die Wahl von Simone Peter und die Wiederwahl von Cem Özdemir als Vorsitzende war eine reine Formsache, da es keine bzw. im Fall von Cem Özdemir keine wirklich ernsthafte Gegenkandidatur gab. Auch die Wahl von Michael Kellner als Nachfolger von Steffi Lemke für das Amt des politischen Geschäftsführers erfolgte mit großer Mehrheit.

Wie die überwältigende Mehrheit der Versammlung halten auch die beiden Vertreter aus dem Kreis eine Revision des grünen Programms für nicht erforderlich. Die Ziele, wie etwa der zügige Ausbau der erneuerbaren Energien oder eine humane Flüchtlingspolitik seien unverändert wichtig und drängend. Auch sei es richtig, sich künftig insbesondere im Vorfeld von Wahlen sich nicht auf einen politischen Partner festzulegen. Die Grünen sehen sich als eigenständige Kraft, die eine Zusammenarbeit mit den anderen demokratischen Parteien auf allen Ebenen – also auch im Kreis - ausschließlich von Inhalten abhängig macht.

Die beiden Delegierten wurden von zwei Mitgliedern der Grünen Jugend begleitet. Die Fahrt finanzierte der Kreisverband, um dem politischen Nachwuchs zu ermöglichen, Bundespolitik hautnah mitzuerleben.“
Eckart Grundmann

zurück
  zurück
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün