Logo bild
 
 
 
 
 
Bild
 
Fakten
 
Wahlprogramm
 
Agrarwende jetzt
 
Ein Video der Bundestagsfraktion
 
100 gute Grüne gegen Atomkraft!
[100 gute Gründe gegen Atomkraft]
 
Kanal Grün - Der grüne Kanal bei YouTube

29.10.13: Dem Fracking keine Chance!
Die Energiewende funktioniert auch ohne dieses gefährliche Verfahren

Wenn die CDU-Bundestagsfraktion so konsequent handeln würde, wie die CDU im Kreistag redet, dann hätte das Fracking in Deutschland keine Chance. Es ist schon ungewöhnlich, dass ein CDU-Vertreter in einer Kreistagssitzung noch einmal zu einer Grundsatzrede ansetzt, obwohl das Thema bereits erschöpfend im Kreisausschuss diskutiert worden ist. Aber gut, im Kampf gegen das grundwassergefährdende Bohren nach „unkonventionellen Erdgasvorkommen“ soll auch dieses Mittel recht sein.

Natürlich muss der Bundestag das Bergrecht ändern, damit im Rahmen möglicher Genehmigungsverfahren für einen Frackingstandort eine Umweltverträglichkeitsprüfung und angemessene Öffentlichkeitsbeteiligung vorgenommen werden kann und muss! Das haben nicht nur wir GRÜNEN wiederholt gefordert – wer hat’s in Berlin verhindert? Schwarz-gelb!

Natürlich hat der CDU-Vertreter Recht, wenn er – mit Blick auf jüngste Presseberichte - darauf hinweist, dass auch tief vergrabene Sünden der Vergangen kommende Generationen wieder vor große Probleme stellen können. Sein Beispiel des untertage eingelagerten Sondermülls muss aber unbedingt um den Atommüll in der Asse ergänzt werden!

Anders als UWG wollen wir uns beim Fracking kein Hintertürchen offen halten. Die Energiewende wird auch ohne (das bisschen) Fracking-Gas funktionieren. Energiewende heißt für uns GRÜNE: Weg von Atom sowie von fossilen Energieträgern! Dafür brauchen wir keine neuen Resolutionen, wie die „Korbacher Erklärung“. Die Problemstellung ist bekannt. Für eine Energiewende ohne Fracking muss endlich konsequent die richtige Politik eingeleitet werden.

Norbert Vogelpohl
zurück
  zurück
Programmupdate Grünomat 12 Gründe für Grün